Am Tag der Logistik informiert Frankenfeld über schlanke Produktionslogistik.

In Kooperation mit der Regionalgruppe Westfalen der Bundesvereinigung Logistik, der Frankenfeld Logistikgruppe und Branchenexperten erweitet die p.l.i. solutions GmbH  ihr traditionelles Business Breakfast am bundesweiten Tag der Logistik zu einer kostenlosen Tagesveranstaltung.

Interessiertes Fachpublikum – Unternehmer und Mitarbeiter aus der Region kön-nen in verschiedenen Informationsblöcken „Logistik zum Anfassen“ erleben. Ab 08:30 finden in den Räumen der p.l.i. solutions GmbH Fachvorträge zu verschie-denen logistischen Themen statt. Im Anschluss daran können ausgewählte Be-triebe der Region besichtigt werden. Abgerundet wird der Tag mit Raum zum Netzwerken und Verköstigungsangeboten, Veranstaltungsende ist gegen 18:00. Die jeweiligen Informationsblöcke können auch einzeln genutzt werden.

Unter der Überschrift „So zentral wie möglich, so vernetzt wie nötig“ wird André Theilmeier, Geschäftsführer bei der Frankenfeld Logistikgruppe, Verl, Uhr erläutern, wie Logistik in OWL den hiesigen Produzenten operative Qualität und Standortvorteile bietet. Der circa 45-minütige Vortrag startet um 10 Uhr. Eine Besichtigung bei der Frankenfeld Logistikgruppe verschafft den Teil-nehmern dann einen realen Blick in die Praxis der Versorgungs- und Distribu-tionslogistik, Abfahrt gegen 16 Uhr vom Veranstaltungsort, Dauer der ortsbe-sichtigung circa. 1 Stunde.

Anmeldeschluss für interessiertes Fachpublikum ist der 15. April 2013.

Informationen und Anmeldung unter: http://www.tag-der-logistik.de/Veranstaltung/2012/Regionale+Logistik+zum+Anfassen
oder direkt beim Veranstaltungsorganisator unter

Volker Johannhörster
Titanweg 14
33415 Verl
05246 / 70 87 0
anmeldung@pli-solutions.de