Frankenfeld erhält Ehrenpreis der Berufsgenossenschaft

Verl – Die Frankenfeld Logistikgruppe wurde Mitte November mit dem Ehrenpräventionspreis der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) ausgezeichnet. Die BGHW würdigte damit das Engagement des Logistikdienstleisters im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Konkret prämierte die BGHW ein Konzept, das für noch mehr Sicherheit beim Ankuppeln der Trailer sorgt. Dazu hat der ostwestfälische Logistikdienstleister seine LKWs mit einer zusätzlichen Sicherheitskette ausgestattet, die beim Aufsatteln am Sattelplattenverschluss eingehakt werden muss. „Dies ist jedoch nur möglich, wenn der Königszapfen ordnungsgemäß verschlossen wurde“, verweist Rüdiger Loock, Betriebsleiter bei Frankenfeld. Neben der vorgeschriebenen Sichtkontrolle sorgt diese ebenso simple, wie innovative Lösung bei Frankenfeld für noch mehr Sicherheit. „Das Risiko, dass die Auflieger unfreiwillig abgestellt werden, wird enorm reduziert“, sagt Loock. Die Erfahrung gibt ihm Recht: Seit der Umsetzung des Projekts im Mai 2013 rutschte kein Auflieger mehr unfreiwillig aus der Sattelkupplung. Inzwischen ist das neue Konzept Bestandteil der internen Schulungen und Unterweisungen bei Frankenfeld, die seit vielen Jahren im Hause organisiert und umgesetzt werden.